Projekt

Heydekampfbrücke

Rastatt · 2014

Der Lightcross-Faktor
bei einer Standzeit von 30 Jahren

2,2 x

Vorteilhafter als Holz

2,4 x

Vorteilhafter als Stahl

Der Lightcross-Faktor
bei einer Standzeit von 30 Jahren

Projekteigenschaften:

Länge: 17 m

Nutzbreite: 2 m

Gewicht: 3,5 t

Auflastung: 5,5 t

Verarbeitung: Verschraubt

Produkttyp: Rad- und Gehwegbrücke

Oberfläche: Eloxiert

Farbe: Elox C-0

Region: Baden-Württemberg

Land: Deutschland

Trockenen Fußes durch's Münchfeld.

Die Heydekampfbrücke in Rastatt mit Stich ist 17 m lang, hat eine Nutzbreite von 3 m und wiegt 3,5 t. Die Brücke, die Plattformen und die Geländerverkleidung aus Aluminiumblech ist in transparentem C-0 eloxiert. Die Lauffläche ist PU-beschichtet und weist einen Rutschsicherheitswert von R12 auf. Die Brücke ist an den Enden abgeschrägt und mit zusätzlichen Geländerverlängerungen aus Stahl versehen. Des Weiteren wurde ein Berührschutz montiert, damit Passanten nicht die stromführenden Teile der Bahnversorgung erreichen können. Die Brücke wurde im System SL mittel errichtet, was der heutigen Lightcross-Tragkraftklasse HL 30 entspricht.

Alle Projekte
Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Website. Bitte lesen Sie auch unsere   Datenschutzerklärung.